Aktuelles

20/05/2020, 00:00 - 31/08/2020, 23:59

Russlanddeutsche - die Zeiten des Umbruchs

Eine virtuelle Ausstellung von Katharina Saprygin

Mehr
04/08/2020, 13:01 - 11/08/2020, 13:01

Lesesaal

Der Lesesaal der MOB ist seit dem 3. August nach reduzierten Öffnungszeiten wieder zu den normalen Besuchszeiten unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln zugänglich. Bitte beachten Sie, dass sich weiterhin nur vier NutzerInnen zeitgleich im Lesesaal aufhalten dürfen. Es wird daher dringend dazu angeraten, sich bei längeren Aufenthalten im Lesesaal vorab per Telefon (02323-162105) oder Mail (information.mob@herne.de) anzumelden.   

Mehr
06/08/2020, 00:00 - 04/09/2020, 23:59

Stellenausschreibung

Die Martin-Opitz-Bibliothek sucht zum 1. Januar 2021 eine/n Bibliotheksangestellte/n. Bewerbungsfrist ist der 4. September 2020.

Mehr
17/09/2020, 19:00 - 21:00

Tanja Langer: Lesung "Meine kleine Großmutter & Mr. Thursday oder Die Erfindung der Erinnerung"

Lesung in der Martin-Opitz-Bibliothek in Kooperation mit der VHS Herne.

Mehr
Der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Stadt Herne LWL Osteuropa Kolleg NRW ZVDD Deutsche Digitale Bibliothek eod

Die Martin-Opitz-Bibliothek wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Die Stadt Herne trägt ca. ein Drittel des Finanzbedarfs; der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) unterstützt die MOB mit einem jährlichen Zuschuss.

Diese Website verwendet Cookies. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Ich stimme zu