Benutzung

Um Bücher und andere Medien nutzen zu können, benötigen Sie einen Benutzungsausweis. Diesen beantragen Sie persönlich im Lesesaal der MOB. Der Benutzungsausweis ist kostenlos. Er ermöglicht die Nutzung der Medien vor Ort und Zuhause, sofern die Medien ausleihbar sind.

Neben der Fernleihe steht den Benutzer*innen auch die Direktausleihe (direkter Versand ausleihbarer Medien über die Post nach Hause) zur Verfügung. Für diese benötigen Sie eine Anmeldung zur Nutzung, die Sie über das Anmeldeformular online oder per Post/Email beantragen.

Bitten beachten Sie, dass Sie sich für die Benutzung des Elektronischen Lesesaals nicht anmelden müssen.

Über den Service eBooks on Demand können Sie gemeinfreie Werke mit Erscheinungsjahr vor 1900 gegen eine entsprechende Gebühr digitalisieren lassen.

 



Der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Stadt Herne LWL Osteuropa Kolleg NRW ZVDD Deutsche Digitale Bibliothek eod

Die Martin-Opitz-Bibliothek wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Die Stadt Herne trägt ca. ein Drittel des Finanzbedarfs; der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) unterstützt die MOB mit einem jährlichen Zuschuss.

Diese Website verwendet Cookies. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Ich stimme zu