Erweiterte Öffnung nach Lockerung der COVID-19 Eindämmungsmaßnahmen

24/04/2020, 00:00 - 31/05/2020, 23:59

Erweiterte Öffnung nach Lockerung der COVID-19 Eindämmungsmaßnahmen

Ab Montag, dem 11.05., öffnet der Lesesaal nahezu regulär an fünf Wochentagen zu folgenden Zeiten:

Montag
10.00-18.00

Dienstag
10.00-18.00

Mittwoch
10.00-14.00

Donnerstag
10.00-18.00

Freitag
10.00-14.00

Der Lesesaal kann nur von bis zu vier Personen gleichzeitig genutzt werden, daher bitten wir sie von längeren Rechercheaufenthalten abzusehen und, sofern möglich, die gewünschten Medien bereits vorab telefonisch oder per E-Mail zu bestellen (siehe Kontaktdaten oben).

Bitte bringen Sie Ihre eigene Atem-Schutz-Maske mit und halten sich an die vorgegebenen Abstands- und Hygieneregeln. Bitte beachten Sie außerdem, dass wir dazu verpflichtet sind, beim Betreten des Lesesaals Ihre Kontaktdaten aufzunehmen.

Die postalische Direktausleihe ist weiterhin uneingeschränkt möglich.

Der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Stadt Herne LWL Osteuropa Kolleg NRW ZVDD Deutsche Digitale Bibliothek eod

Die Martin-Opitz-Bibliothek wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Die Stadt Herne trägt ca. ein Drittel des Finanzbedarfs; der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) unterstützt die MOB mit einem jährlichen Zuschuss.

Diese Website verwendet Cookies. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Ich stimme zu