Elektronischer Lesesaal

Adreßbuch der Stadt und des Kreises Kreuzburg, O.-S.

Einband vorne

Titelei

Vorwort

Inhaltsverzeichnis

Nachtrag

'I. Abtheilung. Alphabetisches Verzeichniß sämmtlicher hiesiger Bürger[…]'

Handlungsgehilfen

Verkäuferinnen/Irren- und sonstige Wärter

Irrenwärterinnen/Kutscher

Arbeiter und Einlieger

Gesellen

II. Abtheilung. Behörden, Institute und Vereine.

A. Militär-Behörden

B. Reichsbehörden/C. Königliche Behörden

D. Provinzial-Behörden/E. Städtische Behörden und Anstalten

F. Polizei-Verwaltung

G. Freiwillige Feuerwehr

Orts-Statut für die Stadt Kreuzburg betreffend Feuerlöschwesen

Polizei-Verordnung

H. Kirchen- und Schulanstalten

I. Ständische und Privat-Institute, sowie Genossenschaften, Innungen und Orts-Krankenkassen

K. Vereine zu Kreuzburg

Straßen, Promenaden und freie Plätze zu Kreuzburg

III. Abtheilung. Geschäfts- und Gewerbetreibende in alphabetischer Reihenfolge der Berufsklassen

Polizei-Verordnungen

Droschken-Fahr-Taxe

Polizei-Verordnung betreffend den Wochenmarkt-Verkehr in der Stadt Kreuzburg OS

Jahr-Markts-Ordnung

Einband hinten

Maßstab/Farbkeil

Der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Stadt Herne LWL Osteuropa Kolleg NRW ZVDD Deutsche Digitale Bibliothek eod

Die Martin-Opitz-Bibliothek wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Die Stadt Herne trägt ca. ein Drittel des Finanzbedarfs; der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) unterstützt die MOB mit einem jährlichen Zuschuss.

Diese Website verwendet Cookies. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Ich stimme zu