Elektronischer Lesesaal

Moderne Architektur in Schlesien 1900 bis 1939 : Baukultur und Politik

Einband vorne

Titelei

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Einführung

Forschungsgegenstand, Fragestellung, Methodik

Quellenlage und Forschungsstand

Teil I - 1900 bis 1918

Breslau um 1900 - Die Entdeckung der heimischen Bauweise

Neue Bauaufgaben: Industriebauten - Großstadtarchitektur - Massenkultur

Die Rolle der Provinz

Teil II - Zwischenkriegszeit

Neue Ordnungen

Expressionistische Architektur

Repräsentationsarchitektur in der Wojewodschaft Schlesien im ersten Jahrzehnt der Zweiten Polnischen Republik

Neues Bauen in Breslau

„Dreistädteeinheit" - Der Wettstreit zwischen Hindenburg, Beuthen und Gleiwitz und die Konkurrenz zum polnischen Kattowitz

Neues Bauen in der Wojewodschaft Schlesien

Unerfüllte Versprechen - Bauen in der NS-Zeit

Epilog

Anmerkungen

Anhang

Architektenbiogramme

Quellen und Literatur

Abbildungsnachweis

Personenregister

Ortsregister

Einband hinten

Die Martin-Opitz-Bibliothek wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Die Stadt Herne trägt ca. ein Drittel des Finanzbedarfs; der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) unterstützt die MOB mit einem jährlichen Zuschuss.