Elektronischer Lesesaal

Jan Hus : 600 Jahre Erste Reformation

Einband vorne

Titelei

Inhalt

Andrea Strübind, Tobias Weger: Jan Hus. 600 Jahre Erste Reformation. Eine Hinführung

Historisch-theologische Einordnung von Jan Hus

František Šmahel: Leben und Werk des tschechischen Reformators Jan Hus († 1415)

Dušan Coufal: Jan Hus als Wahrheitsprediger (Forschungsstand)

Franz Machilek: Von der .Dresdener Schule' in Prag zu Friedrich Reiser und Stephan von Basel — .Deutsche Hussiten' im 15- Jahrhundert

Rezeption und Wirkung von Jan Hus

Martin Rothkegel: Jan Hus und das Täufertum

Dietrich Meyer: Jan Hus und der Pietismus

Jiří Kořalka †: Das tschechische Hus-Bild von František Palacký bis Tomáš Garrigue Masaryk

Erinnerungskultur

Maciej Górny: Ein Genosse ohne Mitgliedsbuch. Die kommunistische Vereinnahmung von Jan Hus

Tobias Weger: Konstanz/„Kostnice" als verflochtener Jan-Hus-Erinnerungsort

Wolf-Friedrich Schäufele: 'Vorreformation' und 'erste Reformation' als historiographische Konzepte. Bestandsaufnahme und Problemanzeige

Tobias Weger: Bilddokumentation: Jan-Hus-Denkmal und Bethlehemskapelle in Prag

Anhang

Autorinnen und Autoren

Personenregister

Geographisches Register

Einband hinten

Die Martin-Opitz-Bibliothek wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Die Stadt Herne trägt ca. ein Drittel des Finanzbedarfs; der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) unterstützt die MOB mit einem jährlichen Zuschuss.