Elektronischer Lesesaal

Johann Christian Günther : (1695 - 1723) ; Oldenburger Symposium zum 300. Geburtstag des Dichters

Einband vorne

Titelei

Inhaltsverzeichnis

Zu diesem Band

Karl Konrad Polheim: Der Dichter Johann Chrsitian Günther. Wirken und Wirkung

Konrad Gajek: Johann Chrsitian Günthers Beziehung zum schlesischen Schultheater

Burkhard Bittrich: Johann Chrsitian Günther und das Haus Habsburg

Anke-Marie Lohmeier: Über Johann Chrsitian Günthers Poesiebegriff und Selbstverständnis

Rudolf Drux: Die Selbstreferenz des Autors in Johann Chrsitian Günthers Kausalpoesie

Ralf Georg Bogner: Die Hilflosigkeit des Arztes im Angesicht des eigenen Todes. Biographistische versus rhetorische Deutungen zu Johann Chrsitian Günthers Lyrik am Beispiel seines Trauergedichtes auf Johann Jacob Vogt

Hermann Wiegand: Poeta doctus. Zu Johann Chrsitian Günthers lateinischer Dichtung

Jörg-Ulrich Fechner: „Und ich bin im Lieben kein fremder Poete". Bemerkungen zum „Hochzeitscherz" von Johann Christian Günther

Eberhard Mannack: Liebesthematik und -topik bei Johann Christian Günther im Kontext der galanten Poesie

Thomas Borgstedt: Petrarkismus und Präsenz in Johann Christian Günthers Liebesdichtung

Helga Brandes: „Dein Lächeln, schönes Kind". Zum Liebesdiskurs in Johann Christian Günthers Lyrik zwischen Spätbarock und Frühaufklärung

Klaus Manger: Leben als Lieben. Zur szenischen Gestaltung in Johann Christian Günthers Gedichten

Nicola Kaminski: Textualität des Erlebens und Materialität der Zeichen. Zu einer Semiotik der Liebe und des Todes in Johann Chrsitian Günthers Liebesgedichten

Rüdiger Zymner: Literarische Individualität. Vorstudien am Beispiel Johann Christian Günthers

Reiner Bölhoff: Probleme der Günther-Edition

Wojciech Kunicki: Günther - Heym - Lange. Zur Intertextualität der „Schwarzen Weide" von Horst Lange

Jelko Peters: Von den „guten und bösen Geistern" der Heimat. Max Herrmann-Neisse als ,schlesischer' Dichter zwischen Günther und Eichendorff

Eckhard Grunewald: „Was braucht's dir Denkmal!" Johann Christian Günthers Bild in Kupfer, Eisen und Bronze

Der Taufeintrag Johann Christian Günthers im Striegauer Taufbuch - Mitgeteilt von Jens Stüben

Der Todeseintrag Johann Christian Günthers im Jenaer Totenbuch - Mitgeteilt von Klaus Manger

Neue Günther-Literatur 1982-1996. Mit Nachträgen aus früheren Jahren - Zusammengestellt und annotiert von Reiner Bölhoff

Register

Schriften Günthers

Personen

Orte

Einband hinten

Die Martin-Opitz-Bibliothek wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Die Stadt Herne trägt ca. ein Drittel des Finanzbedarfs; der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) unterstützt die MOB mit einem jährlichen Zuschuss.