Archiv

22/11/2018, 19:00 - 20:30

Dr. Juliane Tomann, Dr. Vasco Kretschmann und Dr. Marcin Wiatr: Oberschlesien und seine Geschichte

Eine gemeinsame Veranstaltung der Martin-Opitz-Bibliothek, des Kulturreferats für Oberschlesien und der VHS, Festvortrag anlässlich 70 Jahre der Bücherei des deutschen Ostens mit anschließendem Umtrunk

Mehr
30/10/2018, 10:00 - 16/11/2018, 10:00

Projekt Genealogie Osteuropa – gefördert von der Maaß-Stiftung

Im Rahmen eines von der Dr.-Werner-Emil-Maaß-Stiftung geförderten Projektes wurden in der Martin-Opitz-Bibliothek Herne (MOB) für die Arbeitsgemeinschaft Ostdeutscher Familienforscher (AGoFF) 17 gemeinfreie Adressbücher historischer Orte im ehemaligen deutschen Osten und dem Baltikum digitalisiert.

Mehr
25/10/2018, 14:00 - 26/10/2018, 12:00

Verbundkatalog östliches Europa. Zusammenarbeit und aktuelle Projekte

VOE-Arbeitstreffen am 25.10. und 26.10.2018 in Herne

Mehr
13/10/2018, 14:00 - 14/10/2018, 16:30

Oma kommt aus Schlesien - Die Erinnerungen der zweiten Generation

Ein Seminar für Kinder und Enkel von Vertriebenen und alle Interessierten im HAUS SCHLESIEN.

Mehr
12/10/2018, 16:00 - 14/10/2018, 12:30

Auf der Suche nach der Heimat – die Russlanddeutschen

Workshop zur genealogischen Forschung in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft ostdeutscher Familienforscher (AGoFF)

Mehr
Der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Stadt Herne LWL Osteuropa Kolleg NRW ZVDD Deutsche Digitale Bibliothek eod

Die Martin-Opitz-Bibliothek wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Die Stadt Herne trägt ca. ein Drittel des Finanzbedarfs; der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) unterstützt die MOB mit einem jährlichen Zuschuss.

Diese Website verwendet Cookies. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Ich stimme zu