Stellenausschreibung

10/12/2018, 00:00 - 06/01/2019, 00:00

Stellenausschreibung

Das Deutsche Kulturforum östliches Europa e. V. in Potsdam sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur freien Mitarbeit einen

Redakteur (m/w/d) für Themenbereich Deutsche Kultur und Geschichte im östlichen Europa

Das Deutsche Kulturforum östliches Europa ist eine Vermittlerorganisation für Inhalte der Geschichte und Gegenwart von Regionen in Ostmittel-, Nordost- und Südosteuropa, in denen autochthone Deutsche lebten oder heute noch leben. Wir erarbeiten dafür ein neues Publikationsformat, das Medien, Multiplikator/inn/en und einen möglichst großen und vielfältigen Kreis von Interessierten ansprechen soll. In der Konzeptions- und Umsetzungsphase hat die/der gesuchte/n Mitarbeiter/in folgende Aufgaben:
• Mitentwicklung und Ausgestaltung eines geeigneten elektronischen und Print-Formats
• Recherche medienwirksamer Nachrichten und Themen aus dem oben beschriebenen Bereich
• Konzept und Umsetzung adäquater Vermittlungsformen für diese Themen
• Erarbeitung von auf das/die Medienformat(e) abgestimmten Texten
• Bildredaktion
• Kontaktaufnahme und -pflege zu überregionalen und regionalen Medien mit dem Ziel der Themenplatzierung (Pressedienst)

Anforderungsprofil
• Erfahrungen hinsichtlich Recherche und Vermittlung im oben beschriebenen Themenbereich
• Text- und Stilsicherheit im Deutschen
• sehr gute Englischkenntnisse, gute Kenntnisse mindestens einer im östlichen Europa gesprochenen Sprache
• gute Kenntnisse im Multimedia-Publishing (Text, Bild-, Video- und Audiobearbeitung, Social Media, CMS,)
• Selbständigkeit, Eigenverantwortlichkeit, Teamfähigkeit

Wir bieten
• Möglichkeit der Entwicklung eines neuen Vermittlungsformats, Verwirklichung eigener Ideen innerhalb des Aufgabenrahmens
• internationale Arbeitsausrichtung mit interessanten und vielfältigen Kooperationspartnern
• Arbeit in einem motivierten Team an attraktivem Standort in Potsdam
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ansprechpartnerin:
Frauke Kraft
Deutsches Kulturforum östliches Europa
Berliner Str. 135
14467 Potsdam
+49/(0)331/20098-0
kraft@kulturforum.info

Der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Stadt Herne LWL Osteuropa Kolleg NRW ZVDD Deutsche Digitale Bibliothek eod

Die Martin-Opitz-Bibliothek wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Die Stadt Herne trägt ca. ein Drittel des Finanzbedarfs; der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) unterstützt die MOB mit einem jährlichen Zuschuss.

Diese Website verwendet Cookies. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Ich stimme zu