Elektronischer Lesesaal

Blickwechsel : Journal für deutsche Kultur und Geschichte im östlichen Europa

Einband vorne

Editorial

Inhaltsverzeichnis

Orte

Wann endete der Zweite Weltkrieg?

Dichterstadt Pilsen

Neue Kleider für eine alte Königin

Von >>Geteilten Städten<< zur >>Doppelstadt<<

Niederschlesien 1945 - Dolny Śląsk 1945

>>Ungeladene Gäste<<

Die Geister von Lukowa / Frischer Wind aus Kaschau

Menschen

Das Hakenkreuz an der Gartentür

Krieg ohne Ende

Ein Trauma - Auch für die Enkel

>>Bäurisch gekleidete Kaffeeheben<<

Das >>Vergehen<< des Jan Hus

Bismarck und die Polen

Eine Jugend in Prag / Opa aus der Wehrmacht

Werke

Das Gedächtnis der Dinge

Ein Stück Kohle aus dem Lager

Die Löwen verlassen den Käfig

Zwei Männer - Ein Meer

Zwischen Patriotismus und Friedenssehnsucht

Ein Koffer voller Heimat

Szenen der Gewalt / August 1914 in Ostpreußen

Szene

>>Menschen ohne Menschenrechte<<

Verschweigen ist Gold

Der Wiener Kongress 1815

Die bestmögliche Lösung?

Tulpen gegen den Hunger

Glanzstück der Tapisseriekunst

Die >>Digitalis<<-Projekte

Neue Wege zum Buch

Was bleibt von Ostpreussen?

Europa sind Wir

Heimat im Glas / Museum mit Zukunft

Ein Netz für Comics / Europäische Zeitreise mit dem >>Freedom Express<<

Ein Thema mit vielen Facetten

Terminkalender

Einband hinten

Der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Stadt Herne LWL Osteuropa Kolleg NRW ZVDD Deutsche Digitale Bibliothek eod

Die Martin-Opitz-Bibliothek wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Die Stadt Herne trägt ca. ein Drittel des Finanzbedarfs; der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) unterstützt die MOB mit einem jährlichen Zuschuss.

Diese Website verwendet Cookies. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Ich stimme zu