Elektronischer Lesesaal

Musik und Migration in Ostmitteleuropa

Einband vorne

Titelei

Inhaltsverzeichnis

Heike Müns: Musikkulturelle Verflechtungen in Ostmitteleuropa durch Migration

Teil I: Musikkulturelle Verflechtungen

Klaus-Peter Koch: Bemerkungen zum Ostseeraum als musikalische Euroregion

Alexander Schwab: Migration deutscher Komponisten und Musiker zwischen dem südlichen Ostseeraum und Russland im 18. Jahrhundert

Jānis Torgāns: Wechselbeziehungen zwischen der deutschen und lettischen Musikkultur um die Jahrhundertwende. Das Beispiel Hans Schmidt (1854-1923)

Martin Boiko: Totenoffizium, Jesuiten und heidnische Seelenspeisungen in Südostlettland

Vita Lindenberg: Joseph Haydns Werke im Rigaer Konzertleben um die Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert

Toomas Siitan: Der 'echte Choralgesang' und das 'endlose Chaos der örtlichen Melodievarianten': die lutherische Universal-Choralbücher für die russichen Ostseeprovinzen von J.L.E. Punschel (1839) und J.A. Hagen (1844/45)

Ingo Hoddick: Memel als Musikstadt

Jerzy M. Michalak: Italienische Operngesellschaften auf den Bühnen zu Danzig im 18. Jahrhundert

Anna Więclewska-Bach: Die neue Ausgabe des deutsch-polnischen Gebet- und Gesangbusches Weg zum Himmel - Droga do Nieba

Ryszard J. Wieczorek: Ephraim Oloff und seine Polnische Liedergeschichte (Danzig 1744)

Elvira Werner: Fahrende Musikanten - eine böhmisch-sächsische Erfahrung

Alenka Barber-Kersovan: Slowenische volkstümliche Musik zwischen Unterhaltung, kommerzieller Verwertung und nationaler Identitätskonstruktion

Wilhelm Schepping: Deutsche Jugendbünde in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts als Sammler und Vermittler russisch-slawischen Liedgutes im politischen Kontext der NS-Epoche

Heike Müns: Kontakte zwischen jüdischen und christlichen Wandermusikanten in Ostmitteleuropa

Teil II: Neue Funde aus Archiven Ostmitteleuropas. Sammlungen und Sammler

Aaron Eckstaedt: Ein Schatz jiddischer Musikfolklore. Die verschollenen Sammlungen Moishe Beregovskis in Kiew und Petersburg sowie ihre Wiederentdeckung

Helga Thiel: Gesänge von Altoberkantor Abraham Adler und einige volkskundliche Bemerkungen

Eckhard John: Populäre Lieder der Russlanddeutschen. Die Volksliedsammlung von Viktor Schirmunski

Volker Klotzsche: Ungarndeutsche Tänze in Dokumenten von Karl Horak, Kurt Petermann und Helmut Heil

Barbara Boock: Die Sammlung Patock im Deutschen Volksliedarchiv. Eine kleine Sammlung deutscher Volkslieder 1908 bei Kaschuben gesammelt

Lutz Kirchenwitz: Das Archiv 'Lied und soziale Bewegung'. Ein ostdeutscher Verein und seine Projekte

Klaus-Peter Koch: Deutsche Musiker in Sankt Petersburg und Moskau

Verzeichnis der Autoren und Referenten

Personenregister

Verzeichnis und Konkordanz der Ortsnamen

Einband hinten

Der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Stadt Herne LWL Osteuropa Kolleg NRW ZVDD Deutsche Digitale Bibliothek eod

Die Martin-Opitz-Bibliothek wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Die Stadt Herne trägt ca. ein Drittel des Finanzbedarfs; der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) unterstützt die MOB mit einem jährlichen Zuschuss.

Diese Website verwendet Cookies. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Ich stimme zu