Elektronischer Lesesaal

Berichte und Forschungen : Jahrbuch des Bundesinstituts für Kultur und Geschichte der Deutschen im Östlichen Europa

Einband vorne

Titelei

Inhalt

Per Brodersen: Enttäuschte Hoffnungen. Kalingrader Industriearbeiter und die Neubesiedlung des nördlichen Ostpreußen in der sowjetischen Nachkriegszeit (1945-1953). 2. Teil

Miroslava Kyselá: Die regionale deutsche Presse in Mährisch-Ostrau

Maria Rózsa: Deutschsprachige Presse in Ungarn 1850-1920. Bibliographie. 2. Teil: Zeitungen

Annemarie Weber: Die rumäniendeutsche Kinder und Jugendliteratur 1944-1989

Eike Gringmuth-Dallmer: Die „Kommission zur Erforschung von Sammlungen archäologischer Funde und Unterlagen aus dem nordöstlichen Mitteleuropa"(KAFU)

Kurt Dröge: Der Wissenschaftliche Informationsdienst (WID) - eine Zwischenbilanz

Immanuel-Kant-Stipendien. Berichte über aktuelle Forschungen

Annotationen. Neuerscheinungen aus Ostmitteleuropa

Autorenregister zum Jahrbuch des Bundesinstituts für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa „Berichte und Forschungen" 1-10(1993-2002)

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Einband hinten

Der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Stadt Herne LWL Osteuropa Kolleg NRW ZVDD Deutsche Digitale Bibliothek eod

Die Martin-Opitz-Bibliothek wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Die Stadt Herne trägt ca. ein Drittel des Finanzbedarfs; der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) unterstützt die MOB mit einem jährlichen Zuschuss.

Diese Website verwendet Cookies. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Ich stimme zu