Als Tagungsort für 2019 wurde die siebenbürgische Stadt Hermannstadt/Sibiu ausgewählt, womit die Veranstaltung erstmals in Rumänien stattfinden würde. Hermannstadt wurde 2007 als europäische Kulturhauptstadt prämiert und verfügt über zahlreiche Kultur- und Bildungs-einrichtungen, darunter auch mehrere Bibliotheken. Nennenswert ist die Hermannstädter Zeitung, die als einzige deutschsprachige Zeitung Rumäniens – neben der Allgemeinen Deutschen Zeitung für Rumänien (Bukarest) – wöchentlich in Hermannstadt erscheint.

Das Hermannstädter "Friedrich-Teutsch"- Begegnungs- und Kulturzentrum im ehemaligen evangelischen Waisenhaus an der alten Stadtmauer umfasst das Landeskirchliche Museum, die Transilvanica-Bibliothek und das Zentralarchiv der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien




Foto: Gerhild Rudolf; Copyright Begegnungs- und Kulturzentrum Friedrich Teutsch