30/10/2018, 10:00 - 16/11/2018, 10:00

Projekt Genealogie Osteuropa – gefördert von der Maaß-Stiftung

Im Rahmen eines von der Dr.-Werner-Emil-Maaß-Stiftung geförderten Projektes wurden in der Martin-Opitz-Bibliothek Herne (MOB) für die Arbeitsgemeinschaft Ostdeutscher Familienforscher (AGoFF) 17 gemeinfreie Adressbücher historischer Orte im ehemaligen deutschen Osten und dem Baltikum digitalisiert.

Mehr
25/10/2018, 14:00 - 26/10/2018, 12:00

Verbundkatalog östliches Europa. Zusammenarbeit und aktuelle Projekte

VOE-Arbeitstreffen am 25.10. und 26.10.2018 in Herne

Mehr
13/10/2018, 14:00 - 14/10/2018, 16:30

Oma kommt aus Schlesien - Die Erinnerungen der zweiten Generation

Ein Seminar für Kinder und Enkel von Vertriebenen und alle Interessierten im HAUS SCHLESIEN.

Mehr
12/10/2018, 16:00 - 14/10/2018, 12:30

Auf der Suche nach der Heimat – die Russlanddeutschen

Workshop zur genealogischen Forschung in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft ostdeutscher Familienforscher (AGoFF)

Mehr
12/10/2018, 16:00 - 23/11/2018, 00:00

Entgrenzung. Deutsche auf Heimatsuche zwischen Württemberg und Kaukasus.

Wanderausstellung zum 200jährigen Gedenken an die Gründung deutscher Siedlungen im Kaukasus.

Mehr

Die Martin-Opitz-Bibliothek wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Die Stadt Herne trägt ca. ein Drittel des Finanzbedarfs; der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) unterstützt die MOB mit einem jährlichen Zuschuss.