Dr. Katharina Neufeld: Deutsche Siedler um Sankt-Petersburg: eine historische Kulturlandschaft

16 JUNI 2016, 19:00

Dr. Katharina Neufeld: Deutsche Siedler um Sankt-Petersburg: eine historische Kulturlandschaft

In Kooperation mit der VHS Herne

Die Entstehung der deutschen Kolonien rund um St-Petersburg, ihr wirtschaftlicher Aufstieg, das Leben in der Sowjetzeit vor und nach dem II. Weltkrieg - ist das Thema der Sonderausstellung, die von Prof. Irina Tscherkazjanowa in Kooperation mit dem Deutsch-Russischen-Begegnungszentrum an der Petrikirche Sankt Petersburg und mit dem Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte erarbeitet und hergestellt würde. Über die Inhalte der Sonderausstellung wird im Referat von Dr. K. Neufeld eine Einführung gegeben.

Dr. Katharina Neufeld ist Leiterin des Museums für russlanddeutsche Kulturgeschichte in Detmold.

Die Martin-Opitz-Bibliothek wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags.

Die Stadt Herne trägt ca. ein Drittel des Finanzbedarfs; der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) unterstützt die MOB mit einem jährlichen Zuschuss.