Deutsche Siedler um Sankt-Petersburg: eine historische Kulturlandschaft

16/06/2016, 00:00 - 14/07/2016, 18:00

Deutsche Siedler um Sankt-Petersburg: eine historische Kulturlandschaft

"Die Entstehung der deutschen Kolonien rund um St-Petersburg, ihr wirtschaftlicher Aufstieg, das Leben in der Sowjetzeit vor und nach dem II. Weltkrieg" ist das Thema der Sonderausstellung, die von Prof. Irina Tscherkazjanowa in Kooperation mit dem Deutsch-Russischen-Begegnungszentrum an der Petrikirche Sankt Petersburg und mit dem Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte erarbeitet und hergestellt wurde.

Die Martin-Opitz-Bibliothek wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags.

Die Stadt Herne trägt ca. ein Drittel des Finanzbedarfs; der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) unterstützt die MOB mit einem jährlichen Zuschuss.