Elektronischer Lesesaal

Der Luthereffekt im östlichen Europa : Geschichte, Kultur, Erinnerung

Einband vorne

Titelei

Inhalt

Vorwort der Herausgeber

Winfried Eberhard: Reformation und Luthertum im östlichen Europa. Konflikte um konfessionelle und ständische Selbstbehauptung im 16. und 17. Jahrhundert

Konkurrenz und Toleranz

Matthias Weber: Konfessionelle Koexistenz und Religionsfrieden in Ostmitteleuropa

Maciej Ptaszyński: Der Anfang vom Ende der Reformation? Reaktionen auf das Augsburger Interim von 1548 in Polen

Edit Szegedi: Zur Lutherrezeption in Siebenbürgen. Die Klausenburger Antitrinitarier und der Wittenberger Reformator im 16. Jahrhundert

Hans-Jürgen Bömelburg: Die Lutheraner in Polen-Litauen im 17. und 18. Jahrhundert. Bedrohungskommunikation, nationale Zuschreibungen und kulturelle Positionierung

Kolja Lichy: Wider Luthers "Satanismus"? Katholische Reformation in Ostmitteleuropa

Reiche, Länder und Regionen

Bernhard Jähnig: Die Bedeutung von Königsberg für Annahme und Ausbreitung der Reformation im östlichen Mitteleuropa

Kęstutis Daugirdas: Zwischen Luther, Calvin und Antitrinitariern - Die frühe Entwicklung der Reformation im Großfürstentum Litauen

Eva Kowalská: Konkurrenten und Verbündete. Lutheraner und Reformierte im Köningreich Ungarn während des 17. und 18. Jahrhunderts

Péter Ötvös: Glaubensflüchtlinge in der Habsburgermonarchie. Eine Fallstudie zu den österreichischen Lutheranern in Ungarn während des 16. und 17. Jahrhunderts

Ideen- und Wissenstransfer

Anja Rasche: Reformation im Hanseraum. Kaufleute, Bücher und Sanktionen

Detlef Haberland: Luther und der reformatiorische Buchdruck im östlichen Europa

Joachim Bahlcke: Bücherschmuggel. Die Versorgung ostmitteleuropäischer Protestanten mit Bibeln, Gesangbüchern und lutherischer Erbauungsschriften in der Zeit der Gegenreformation

Architektur und visuelle Medien

Jan Harasmiowicz: Protestantischer Kirchenbau der Frühen Neuzeit zwischen Stettin, Königsberg und Breslau

Grażyna Jurkowlaniec: Konfessionelle Bilder? Die Lutherbibel und die Bibelillustrationen des 16. Jahrhunderts in Polen

Krista Kodres: Übersetzungen. Reformatorischer Ideentransfer durch Architektur und visuelle Medien im östlichen Ostseeraum

Evelin Wetter: Abgrenzung und Selbstvergewisserung. Zur Rolle vorreformatorischer Kirchenausstattungen in Siebenbürgen

Rezeption und Erinnerung

Anna Mańko-Matysiak: Gedächtniskulturen auf der Spur - Das Lutherbild in Polen

Wilhelm Hüffmeier: Hilfe für Protestanten in Bedrängnis. Die Unterstützung der evangelischen Diaspora in Ostmitteleuropa durch das Gustav-Adolf-Werk im 19. und 20. Jahrhundert

Martin Zückert: Abgrenzung und Integration. Lutherische Traditionen und evangelisch-lutherische Kirchen in der Tschechoslowakei

Katrin Boeckh: Konfessionelle Identitäten und transnationale Netzwerke. Die lutherische und reformierte Übertrittsbewegung der Ukrainer in Galizien (1925-1939)

Maria Skiba, Frank Pschichholz (The School of Night): Polnische und litauische Lieder der Reformationszeit - Anmerkungen zur Geschichte und zur heutigen Aufführungspraxis

Małgorzata Balcer: Die evangelische Friedenskirche "Zum Heiligen Geist" in Jauer. Ein Erinnerungsort für Deutsche und Polen

Anhang

Glossar

Literaturverzeichnis

Verzeichnis der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Personenregister

Ortsregister mit Konkordanz

Einband hinten

Die Martin-Opitz-Bibliothek wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Die Stadt Herne trägt ca. ein Drittel des Finanzbedarfs; der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) unterstützt die MOB mit einem jährlichen Zuschuss.