Elektronischer Lesesaal

Seite: 1 / 518
Ergebnisse gesamt:: 5172
  • Orgelbauanstalt Ed. Wittek, Elbing

    Unterschrift: 0213403 | Seitenanzahl: 66
    Zugriff verweigertDieses Dokument darf aus urheberrechtlichen Gründen nicht im Webbrowser angezeigt werden und steht im elektronischen Lesesaal in den Räumlichkeiten der MOB zur Verfügung.
  • Gesetzgebung als Faktor der Staatsentwicklung

    Unterschrift: 0213497 | Seitenanzahl: 187
    Zugriff verweigertDieses Dokument darf aus urheberrechtlichen Gründen nicht im Webbrowser angezeigt werden und steht im elektronischen Lesesaal in den Räumlichkeiten der MOB zur Verfügung.
  • Spiegel des Lebens

    Unterschrift: 0186796 | Seitenanzahl: 91
    Zugriff verweigertDieses Dokument darf aus urheberrechtlichen Gründen nicht im Webbrowser angezeigt werden und steht im elektronischen Lesesaal in den Räumlichkeiten der MOB zur Verfügung.
  • Das Rößeler Pfarrbuch

    Unterschrift: 0199493 | Seitenanzahl: 210
    Zugriff verweigertDieses Dokument darf aus urheberrechtlichen Gründen nicht im Webbrowser angezeigt werden und steht im elektronischen Lesesaal in den Räumlichkeiten der MOB zur Verfügung.
  • Geschichte meines Lebens

    Enth. Bd. 1 3

    Unterschrift: 0194331 | Seitenanzahl: 312
  • Ungar und Kroat

    Unterschrift: 0199413 | Seitenanzahl: 358
  • Rußland, Deutschland, Baltikum

    Unterschrift: 0220617 | Seitenanzahl: 40
    Zugriff verweigertDieses Dokument darf aus urheberrechtlichen Gründen nicht im Webbrowser angezeigt werden und steht im elektronischen Lesesaal in den Räumlichkeiten der MOB zur Verfügung.
  • Die oberschlesische Frage

    Unterschrift: 0220928 | Seitenanzahl: 86
    Zugriff verweigertDieses Dokument darf aus urheberrechtlichen Gründen nicht im Webbrowser angezeigt werden und steht im elektronischen Lesesaal in den Räumlichkeiten der MOB zur Verfügung.
  • Die Korrespondenz des Erasmus von Rotterdam mit Polen

    Unterschrift: 0220990 | Seitenanzahl: 58
    Zugriff verweigertDieses Dokument darf aus urheberrechtlichen Gründen nicht im Webbrowser angezeigt werden und steht im elektronischen Lesesaal in den Räumlichkeiten der MOB zur Verfügung.

Die Martin-Opitz-Bibliothek wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Die Stadt Herne trägt ca. ein Drittel des Finanzbedarfs; der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) unterstützt die MOB mit einem jährlichen Zuschuss.